Mit Holz-Kraft-Anlagen Holz Strom und Wärme aus naturbelassenem Holz erzeugen

Freitag, 13. Dezember 2019 / 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Seminarmodul 1.2

Der mit Holz-Kraft-Anlagen produzierte Strom kann sowohl gegen Vergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist, als auch zur Selbstversorgung genutzt werden.

Die Wärme kann zur Gebäudeheizung, Warmwasser-Bereitstellung in Nahwärmenetzen oder zur Holz- bzw. Getreidetrocknung eingesetzt werden. Ein gutes Wärmekonzept, sowie ein guter Zugang zum Brennstoff Holz und die Begeisterungsfähigkeit des Anlagenbetreibers, sind für einen effizienten Betrieb einer Holz-Kraft-Anlage sehr wichtig. Welche Vorteile damit verbunden sind und was es außerdem zu beachten gilt, betrachten wir in diesem Seminar.

Im zweiten Teil dieser Veranstaltung werden wir uns mit planerischen Fragen beschäftigen. Wichtige Aspekte, die auch für Biomasse-Heiz-Systeme wichtig sind. Neben der Vorstellung realisierter Projekte, bieten wir die Möglichkeit, Biomasse Heiz-System im Vorführmodus oder Funktion in unserer Ausstellung zu besichtigen.

Für Rückfragen zu unseren Seminaren oder telefonische Anmeldung kontaktieren Sie unsere Frau Rotz unter Tel.: +492563 969378-10, oder rotz@doepik.de

Veranstaltungsort

Döpik Informationszentrum
Thyssenstraße 21
48703 Stadtlohn NRW

Kategorie

Schulungen

Buchung

49,00€