Wärmepumpen-Großanlagen für gewerbliche und landwirtschaftliche Anwendungen – Präsenz

Dienstag, 07. Mai 2024 / 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Wärmepumpen-Großanlagen für gewerbliche und landwirtschaftliche Anwendungen spielen eine zunehmend zentrale Rolle bei der Dekarbonisierung der Wärmeversorgung.

Diese Tagesveranstaltung konzentriert sich auf die Einsatzmöglichkeiten von Wärmepumpen-Großanlagen in gewerblichen und landwirtschaftlichen Objekten und behandelt planerische, technische und rechtliche Aspekte zur kosteneffizienten Umsetzung von Projekten.

Im ersten Teil werden die wesentlichen Bestimmungen des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG), die aktuelle Förderstruktur sowie Förderrichtlinien für Wärmepumpen erläutert.

Im zweiten Teil wird neben der Anlagentechnik insbesondere die Bedeutung verschiedener Wärmequellen für die Effizienz von Wärmepumpen betrachtet, einschließlich der damit verbundenen Vorteile und Systembedingungen. Darüber hinaus werden anhand realisierter Projekte die Einflussgrößen des Wärmeverteilsystems erörtert.

Abschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Groß-Wärmepumpen verschiedener Leistungsklassen und mit unterschiedlichen Wärmequellen in unserer Ausstellung in Betrieb zu erleben.

Thema: I

Aktuelle Förderstrukturen und Förderrichtlinien für Wärmepumpen

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Wohngebäude
  • Nichtwohngebäude

Thema: II

Anlagentechnik

  • Verdichter Technik
  • Betriebsmodi
  • Steuer und Regeltechnik

Thema: III

Wärmequellen

  • Systembedingungen und Vorteile
  • Best -Practice-Beispiele

 

Informationen

Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird seitens der DENA (7) als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

Auskünfte erteilt:

Christoph Wissing
Tel.: +49-2563-93633-11
E-Mail: wissing@doepik.de

Veranstaltungsort

dp Energietechnik GmbH Informationszentrum
Thyssenstraße 21
48703 Stadtlohn NRW

Kategorie

Präsenzseminar

Buchung

Tickets

Registrierungsinformationen

Buchungsübersicht

1
x Standard-Ticket
0,00€
Gesamtpreis
0,00€