Erfolgreiche Planung und Projektierung von Biomasse-Heiz-Systemen

Freitag, 08. November 2019 / 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Seminarmodul 1.1.

Themen:
• Biogene Brennstoffe im Energiesystem
• Brennstoffeigenschaften, Mengenplanung und Lagerung
• Feuerungen und Anlagentechnik
• Rechtliche Anforderungen und Vorschriften
• Förderungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
• Energieanlagen-Contracting
• B2B Best Practice Beispiele

Durch die drastisch verschärften Vorgaben der Energie-Einspar-Verordnung (EnEV) und steigender Brennstoffkosten rücken besonders energieeffiziente Heizsysteme in den Fokus vieler Planer und Bauherren.

Neben den ökologischen Aspekten, einem besonders geringen Primärenergiefaktor und hoher Brennstoffkosten-Einsparung gegenüber fossiler Wärmeerzeugung, bieten Biomasseheizsysteme viele weitere Vorteile.

Es gibt allerdings eine Vielzahl von Fragen, die es bereits in der frühen Planungsphase zu beantworten gilt, um ein Projekt praktikabel und wirtschaftlich realisieren zu können.

Antworten dazu werden bei uns nicht nur diskutiert, sondern auch durch praktische und kostenoptimierte Lösungsvorschläge „greifbar“ gemacht.

Biomasse-Heiz-Systeme können in den Leistungen von 30 – 2.000 kW in verschiedenen Einbausituationen besichtigt werden.

Für Rückfragen zu unseren Seminaren oder telefonische Anmeldung kontaktieren Sie unsere Frau Rotz unter Tel.: +492563 969378-10, oder rotz@doepik.de

Veranstaltungsort

Döpik Informationszentrum
Thyssenstraße 21
48703 Stadtlohn NRW

Kategorie

Schulungen

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.