döpik – Erfolgreiche Nutzung von Holzheizsystemen im Unterglas-Gartenbau

Donnerstag, 31. März 2022 / 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung ist ambitioniert und verfolgt das Ziel, Deutschland bis 2045 klimaneutral zu gestalten.
Energieintensive Betriebe, wie Gewächshäuser werden dadurch besonders herausgefordert.

Mit der Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) wurde beispielsweise eine CO2 –Bepreisung auf fossile Energieträger eingeführt,
die zur Minimierung der CO2-Emissionen führen soll.
Diese CO2-Bepreisung wird hinsichtlich einer wirtschaftlichen Produktion ganz erhebliche Auswirkungen haben.
Doch wie sehen die Fakten im Einzelnen aus und wie kann dieser Kostenbelastung begegnet werden?

In dieser Online-Veranstaltung werden Antworten auf diese und weitere Fragen gegeben.
Stellt Holz eine wirkliche, ökologische und ökonomische Alternative dar? Welche Förderungen gibt es und wie sieht es mit der Verfügbarkeit und Preisstabilität dieses Energieträgers aus?
Anhand realisierter Projekte werden zudem die Systembedingungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen präsentiert.

Auskünfte erteilt:

Kevin Kölker

Tel.: +49-2563-93633-29

E-Mail: koelker@doepik.de

Veranstaltungsort

döpik Onlineseminar
döpik Onlineseminar
Stadtlohn

Kategorie

Onlineseminar