Biomasse-Großanlagen zur wirtschaftlichen Wärmeversorgung – Präsenz

Donnerstag, 16. Mai 2024 / 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Biomasse-Heizsysteme gewinnen unabhängig von ihrer Leistung zunehmend an Bedeutung, insbesondere für die Dekarbonisierung im Rahmen der Kommunalen Wärmeplanung im ländlichen Raum. Doch auch in gewerblichen und industriellen Prozessen wird die Nutzung von Bioenergie immer wichtiger.

In unserer exklusiven Tagesveranstaltung steht die Erzeugung von Warmwasser, Heißwasser, Sattdampf und Thermoöl für diverse Einsatzgebiete im Fokus. Anhand konkreter Projekte führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Planungsabläufe verschiedener Anlagen-Konzepte ab einer Nennleistung von 500 kW.

Wir erörtern die systemischen Bedingungen von der Planung bis zur erfolgreichen Umsetzung und präsentieren praktisches Know-how für den reibungslosen Betrieb. Ein wichtiger Bestandteil unserer Diskussion sind auch die Vorschriften der 1. und 44. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchV).

Darüber hinaus bieten wir in unserem Informationszentrum die Möglichkeit, Anlagen-Konfigurationen in Funktion und/oder im Vorführmodus zu besichtigen. Sei Teil dieser spannenden Diskussion und erfahre, wie Großfeuerungsanlagen mit Biomasse die Zukunft der industriellen Wärmeversorgung gestalten!

Informationen

Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird seitens der DENA (7) als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

Auskünfte erteilt:

Christoph Wissing
Tel.: +49-2563-93633-11
E-Mail: wissing@doepik.de

Veranstaltungsort

dp Energietechnik GmbH Informationszentrum
Thyssenstraße 21
48703 Stadtlohn NRW

Kategorie

Präsenzseminar

Buchung

Tickets

Registrierungsinformationen

Buchungsübersicht

1
x Standard-Ticket
0,00€
Gesamtpreis
0,00€