Telefon 02563 93633-0
Menü

Elektroabscheider trocken

Startseite > Heizungssysteme > Filtertechniken > Elektroabscheider trocken

Der elektrostatische Feinstaubabscheider für

Heizungsanlagen bis 300 kW

Funktionsweise
  • die Abgase aus dem Kessel werden zunächst strömungstechnisch gerichtet und vom Eingangsstutzen nach unten geführt
  • die Abgase strömen durch Edelstahlrohre, hier erfolgt die elektrostatische Aufladung sowie die Partikelabscheidung
  • daraufhin gelangen die gereinigten Abgase in Ihren Schornstein
Abscheidegrad
  • abhängig von Ihrem Brennstoff liegt der Abscheidegrad bei 80 bis 90 Prozent
Abreinigung
  • Abreinigung der Elektroden und Abscheideflächen erfolgt automatisch mittels Rüttelmechanismus (trockene Abreinigung)
  • Staub fällt während des Reinigungsvorgang in einen Auffangbehälter
Vorteile
  • modulare 100 kW-Einheiten lassen sich am Einsatzort kompakt aufbauen (Normtüreignung)
  • leistungsstarke Drahtelektrode stellt eine hohe Abscheideleistung sicher
  • geringer Stromverbrauch
  • störungssicherer und stabiler Betrieb durch minimalste Technik
  • automatische Trockenabreinigung durch Vibration gewährleistet die gleichzeitige Entstaubung von Elektrode, Abscheiderohren und Gehäuse
  • einfache Wartung durch mehrere Reinigungs- und Revisionsöffnungen
  • niedrige Betriebskosten
  • integrierter Bypass und Absperrung verhindern Ausflockungen während der Abreinigung