Telefon 02563 93633-0
Menü

Biomasseheizung RHK-AK 204

Startseite > Heizungssysteme > Biomasseheizung > Biomasseheizung RHK-AK 204
biomasseheizung-rhk-ak-204-kw
Technische Daten 
Nennleistung:198 kW
Anlagengewicht:3108 kg
Wasserinhalt:985 l
Prinzip

Das Prinzip der Heizomat-Biomasseheizungen

Heizomat Spezialheizkessel der Biomasseheizung RHK-AK

Ein Querschnitt durch die Anlage veranschaulicht das Prinzip.

Schnittzeichnung RHK-AK

Komponenten

Heizungstechnik

Der Biomassekessel RHK-AK 204 der Firma Heizomat besitzt ein großes Einsatzgebiet, von öffentlichen Einrichtungen, über Landwirte bis hin zu holzverarbeitenden Betrieben, eigentlich Jedem der einen variablen Brennstoff hat.

Im Leistungsbereich von 30-1500 KW mit einem Wirkungsgrad von mehr als 90% bietet Ihnen diese Heizungsanlage eine vollautomatische Brennstoffzufuhr, sowie die bewährte Ascheketten-Technik und zwangsangetriebene, liegende Rauchzüge.

Die große Brennkammer mit besten Emissionswerten eignet sich heute wie auch in Zukunft für die Verbrennung schnell-nachwachsender Biomasse.

Unsere Produkte zeichnen sich besonders durch eine massive und qualitativ-hochwertige Verarbeitung aus.

Dadurch sind diese Anlagen echte Schwergewichte, 8mm dicker Kesselstahl und solide, ausgereifte Technik sorgen für eine lange Lebensdauer. Zur Verbrennung eignen sich Hackschnitzel von G30 bis G100, DIN- bzw. Industriepellets, sogar Sägespäne und Miscanthus, was diese Heizungsanlage zu dem Allrounder für nahezu jeden Brennstoff macht.

Brennstoff-Zuführtechnik

Durch die bewährte Austragungstechnik mit einer 50mm-Vollwelle und durchgehend aufgeschweißten Wedeln gestaltet sich die Zuführung Ihres Brennstoffs in Richtung Kessel vollkommen zuverlässig und mit geringem Kraft- bzw. Energieaufwand.

Eine im Durchmesser variable Fräsarmaustragung findet somit in allen Einsatzgebieten die perfekte Lösung und ermöglicht Bunkerhöhen von bis zu 20 Meter.

Das Kernstück einer jeden Austragung ist das von Heizomat entwickelte Kegelstirnradgetriebe mit einem übertragbaren Drehmoment von bis zu 5.000 Nm. Dieses verfügt über eine Spezialabdichtung, welche das Eindringen von Staub oder Schmutz verhindert. Der Antrieb erfolgt durch einen Getriebemotor, der am Austragungskanal außerhalb des Bunkers angeflanscht ist. Ein Zwischenboden ist somit nicht erforderlich!

Weitere Informationen zu Bunkerlösungen finden Sie unter „Bunker- und Befüllsysteme“.

Schubbodencontainer
Fräsarmaustragung
Förderspirale Pellets

Steuerungs- und Regeltechnik

Bestes Bedienverhalten, längste Lebensdauer sowie eine weltweite Verfügbarkeit von Ersatzteilen, Dank dem Einsatz von Siemens-Bauteilen.

Unsere sensationelle Steuerung mit selbsterklärender Menüführung ermöglicht Ihnen von unterwegs auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC einen vollen Einblick auf den Status Ihrer Heizungsanlage.

Außerdem bietet Ihnen diese u.a. eine automatische Zündung, variable Betriebseinstellungen oder einen Kaminfeger-Modus. Zudem bietet diese eine TCP-Schnittstelle zur Anbindung an diverse SmartHome-Systeme.